Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Footer springen
Aktuelle Meldungen
Datum und Uhrzeit

Verkehrsmeldungen

Zurzeit gibt es keine Meldungen

Baumaßnahmen

Neues Buskonzept im Bereich Kochertal durch Verlängerung der S 42

Neuenstadt, 10.12.2014

Mit der Einführung bzw. Verlängerung der Stadtbahnlinie S 42 kommt zum Fahrplanwechsel ein neues Buskonzept im Bereich Kochertal zum Tragen. Insbesondere im Abschnitt Heilbronn/Neckarsulm – Neuenstadt mit den Linien 620, 624 und 625 waren zur Vermeidung von Parallelverkehren zur Stadtbahn sowie zur Herstellung von Anschlüssen eine Überarbeitung der bisherigen Linienverläufe und Fahrpläne notwendig. In deren Folge kam es auch auf den übrigen Linien der OVR im Raum Neuenstadt zu Optimierungen und Anpassungen. Der Streckenabschnitt Heilbronn – Neckarsulm – Bad Friedrichshall der Linie 625 wird fortan durch die Stadtbahn abgedeckt, so dass die hier eingesparten Ressourcen zum Ausbau des übrigen Fahrplanangebots genutzt werden können. Insgesamt kommt es im Hauptverkehr, Spätverkehr sowie am Wochenende zu einer deutlichen Ausweitung des Angebots, um so den heutigen Lebensbedingungen mit flexiblen Arbeitszeiten, verlängerten Ladenöffnungszeiten und dem zunehmenden Freizeitverkehr gerecht zu werden.

Auf den einzelnen Linien kommt es zu folgenden Änderungen:

Linie 620:
Im Zuge der Einführung der Stadtbahnlinie S42 wird das Fahrplanangebot des Kochershuttles auf den Zeitraum montags bis freitags von 5 Uhr bis 20 Uhr beschränkt. Im Gegenzug werden zum einen die Taktlücken am Vormittag durch zwei zusätzliche Fahrtenpaare geschlossen, so dass ab Fahrplanwechsel ganztags ein 30-Minuten-Takt in beide Richtungen besteht. Zum anderen wird das Fahrplanangebot für Neuenstadt im Spät- und Wochenendverkehr erweitert, aber nur noch bis/ab Neckarsulm geführt. Diese Fahrten sind zukünftig unter der Liniennummer 624 veröffentlicht.
-» Hier gehts zum Fahrplan der L 620

Linie 621:
Auf der Linie 621 wird montags bis freitags von Neuenstadt in Richtung Stein um 23.26 Uhr zukünftig eine zusätzliche Spätverbindung angeboten. Am Wochenende verkehrt die Linie 621, mit Ausnahme der jeweils ersten Fahrt von Stein nach Neuenstadt kombiniert als Linie 625 von Neuenstadt über Stein nach Oedheim - Bad Friedrichshall sowie in der Gegenrichtung aus Bad Friedrichshall kommend weiter nach Neuenstadt. Durch die optimalen Anschlüsse sowohl in Neuenstadt als auch Bad Friedrichshall bestehen samstags insgesamt 23 Fahrtmöglichkeiten nach Neckarsulm und Heilbronn sowie tagsüber ein gleichmäßiger Stundentakt für Kochertürn und Stein. Sonn- und feiertags kommt es durch diese Maßnahme zu einer erheblichen Ausweitung des Fahrplanangebots mit einem tagsüber durchgängigen 2-Stunden-Takt und einem zusätzlichen Fahrtenpaar im Spätverkehr.
-» Hier gehts zum Fahrplan der L 621

Linien 622 und 623:
Auf den Linien622 und 623 kommt es montags – freitags lediglich zu geringfügigen Fahrzeitverschiebungen. Im Spätverkehr verschieben sich die letzten beiden Abfahrtzeiten ab Neuenstadt um ca. 30 Minuten nach hinten. Am Wochenende kommt es zu einer erheblichen Verbesserung des Fahrplanangebots. Durch die kombinierten Linienverläufe der Linien 622 und 623 ergibt sich samstags in Richtung Neuenstadt auf beiden Linien eine stündliche Fahrtmöglichkeit. Auf der Linie 622 wird zukünftig samstags tagsüber auch in Richtung Lampoldshausen ein durchgehender 60-Minuten-Takt angeboten. Sonntags besteht hier ein gleichmäßiger 2-Stunden-Takt mit einem zusätzlichen Fahrtenpaar.
-» Hier gehts zum Fahrplan der L 622
-» Hier gehts zum Fahrplan der L 623

Linie 624
Das Fahrplanangebot auf der Linie 624 wird erheblich ausgeweitet. An Schultagen wird der bisherige Stundentakt in der Hauptverkehrszeit lastrichtungsweise zu einem 30-Minuten-Takt verdichtet. Im Spätverkehr werden künftig vier zusätzliche, vertaktete Fahrtenpaare angeboten, welche als Abbringer Anschluss von der Stadtbahn aus Richtung Heilbronn aufnehmen und somit ein attraktives Angebot ins Kochertal darstellen. Neunstadt kann so montags bis donnerstags über eine Stunde als bisher erreicht werden.

Wie bereits bei der Linie 620 erläutert, verkehren die Fahrten am Wochenende fortan als Linie 624 zwischen Neckarsulm und Neuenstadt mit Anschlüssen von/zur Stadtbahn aus/in Richtung Heilbronn. Insgesamt konnte auch hier das Fahrplanangebot deutlich ausgeweitet werden. Aufgrund des Stadtbahnfahrplans ist samstags eine Bedienung des Wohngebiets Plattenwald in Richtung Neckarsulm jedoch nur alle zwei Stunden möglich. Sonn- und feiertags orientiert sich das Fahrplanangebot ebenfalls an einem 2-Stunden-Grundtakt. Die teilweise wechselnden Abfahrtszeiten, Taktfolgen und Linienführungen auf dieser Linie am Wochenende gehen auf die ebenfalls wechselnden Takte der Stadtbahn im Wochenendverkehr zurück.
-» Hier gehts zum Fahrplan der L 624

Linien 625 und 628
Die Linie 625 wird zukünftig auf den Stadtbahn- und Regionalverkehr in Bad Friedrichshall abgestimmt und verkehrt montags – freitags im Stundentakt nur noch zwischen Neuenstadt, Degmarn, Oedheim und Bad Friedrichshall. Ferner wird in Neuenstadt das Wohngebiet Daistler in Neuenstadt tagsüber im Vorlaufbetrieb bis zur Fertigstellung der neuen Erschließungsstraße zwischen dem Wohngebiet und der L 1095 neu durch den ÖPNV erschlossen; zukünftig soll dann die Linie 624 diese Aufgabe übernehmen. Die fehlende Direktverbindung nach Heilbronn wird durch die Einführung einer zusätzlichen Linie 628 zwischen Oedheim und Bad Friedrichshall kompensiert. Diese verkehrt montags – freitags ebenfalls stündlich, wodurch sich auf dem Abschnitt Oedheim – Bad Friedrichshall (morgens) bzw. Bad Friedrichshall – Oedheim (nachmittags) lastrichtungsweise ein 30-Minuten-Takt ergibt. Vsl. im Laufe des Frühjahrs 2015 kann die Linie 628 nach Fertigstellung einer Haltestelle zusätzlich noch das Wohngebiet Neuberg in Oedheim bedienen.

Des Weiteren wird das Fahrplanangebot im Spätverkehr ebenfalls ausgeweitet und verbessert. Zum einen gibt es zukünftig zwei weitere Fahrtenpaare, zum anderen besteht in Richtung Neuenstadt ein gleichbleibender Stundentakt mit kurzen Übergängen von der Stadtbahn. Wie bereits bei der Linie 621 erläutert, führt der Linienweg der Linie 625 am Wochenende zukünftig in beiden Richtungen über Stein. Die damit einhergehende Fahrtzeitverlängerung zwischen Neuenstadt und Bad Friedrichshall wird jedoch durch die optimalen Anschlüsse in Bad Friedrichshall und Neuenstadt wieder aufgewogen. Insgesamt ergeben sich aber sowohl samstags als auch sonn- und feiertags durch zusätzliche Fahrten und ein besser vertaktetes Angebot auch wesentliche Verbesserungen im Wochenendfahrplan.
-» Hier gehts zum Fahrplan der L 625
-» Hier gehts zum Fahrplan der L 628

Linie 629
Die Linie 629 bildet als „Nightlife Shuttle“ weiterhin den Nachtverkehr in den Nächten Freitag/Samstag und Samstag/Sonntag sowie im Spätverkehr am Sonntag im Kochertal ab. Die Fahrten verkehren jedoch nur noch ab Neckarsulm Bahnhof, wo sowohl Anschlüsse von der Stadtbahn als auch vom Regionalverkehr aufgenommen werden und führen über die Neckarsulmer Innenstadt direkt nach Bad Friedrichshall sowie in die übrigen Städte und Gemeinden des Kochertals. Die bisherigen Abfahrtszeiten ab Heilbronn bzw. Neckarsulm wurden hierbei in der Zeitlage in etwa beibehalten.
-» Hier gehts zum Fahrplan der L 629

Region wählen