Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Footer springen
Aktuelle Meldungen
Datum und Uhrzeit

Verkehrsmeldungen

Baumaßnahmen

Zurzeit gibt es keine Meldungen

OVR erhält ÖPNV-Innovationspreis mit Projekt Fahrrad2Go

Waiblingen, 18.03.2015

Das innovative Mobilitätskonzept „Fahrrad2Go“ zur Mitnahme von bis zu zehn Fahrrädern in Linienbussen bei der Omnibus-Verkehr Ruoff GmbH (OVR) im Rems-Murr-Kreis wurde jetzt vom Land Baden-Württemberg für seinen Vorbildcharakter mit dem ÖPNV-Innovationspreis ausgezeichnet.

Die Preisverleihung erfolgte zum Abschluss eines ÖPNV-Innovationskongresses in Freiburg. Das Land würdigt damit besonders innovative Projekte für einen zukunftsgerichteten Nahverkehr. Der Preis wird in drei Kategorien verliehen und ist mit je 2.000 Euro dotiert.

Zusammen mit der Fachhochschule für Technik Esslingen hatte die OVR das Projekt zum Erfolg geführt. Es siegte in der Kategorie „Umweltverbund, Nachhaltige Verknüpfung von Fahrrad und ÖPNV“. Im Rahmen seines Klimaschutzkonzeptes möchten der Landkreis und die OVR die umweltfreundlichen Verkehrsträger ÖPNV und Fahrrad besser vernetzen. Ein komplett neu entwickeltes Halterungssystem ermöglicht die Mitnahme von jeweils fünf Fahrrädern im Bus und am Heck.

Die in der OVR-Werkstatt umgestalteten Busse und der innovative Heckträger sind bereits seit Sommer 2014 auf der Pilotlinie zwischen Winnenden und Buoch im Einsatz.

Region wählen